Du bist entweder hier, weil du…

Im Video lernst du mich und meine Herangehensweisen kennen:

Willkommensvideo Google Ads

Erfolgreiche Vermarktungsansätze für…

Deine Persönlichkeit ist ALLES und muss in den Vordergrund gestellt werden!

Google Ads spielen in der Vermarktung deiner Dienstleistung am Anfang erstmal eine untergeordnete Rolle. Es ist erstmal wichtig zu schauen, ob Du richtig in Szene gesetzt bist.

Was bei der Vermarktung von Beratern, Coaches & Trainer bei einer Vielzahl an Kunden sehr gut geklappt hat, ist in diesem vier-Schritte-Prozess einmal für dich zusammengefasst:

1. Optimierung deiner Webseite / Landing Page durch das Hinzufügen von (d)einem persönlichen Video. Dadurch lernen dich Interessenten viel schneller kennen!

2. Optimierung deiner Webseite / Landing Page durch das Hinzufügen von bestimmten Conversion-Elementen. Dadurch stellen wir sicher, dass Interessenten sofort wissen, was sie erwartet, mit wem du zusammengearbeitet hast und was du ihnen für Mehrwerte liefern kannst.

3. Aufbau von Google Ads Kampagnen für qualifizierte Anfragen (“Long Tail Keywords”). Ja, erst in diesem Schritt geben wir Geld für Google aus.

4. Skalieren der Kampagnen, die am besten gelaufen sind.

Hier ein Anwendungsbeispiel >

Profitabel und innerhalb der erlaubten Marge Neukunden akquirieren!

Google Ads für E-Commerce Shops ist sowohl bei Händlern als auch für Eigenmarken ein REINES Margenspiel. Je höher der Verkaufspreis ist & je öfter der Kunde in deinem Shop kaufen wird, desto höher die möglichen Ausgaben in der Akquise vom Neukunden.

Hier greife ich auf den folgenden vier-Schritte-Prozess zurück:

1. Das Produktportfolio identifizieren, was den höchsten Spielraum an absoluter Marge und gleichzeitig gute historische Verkäufe hat. Das gibt uns Luft in der Anfangszeit, um zu testen.

2. Aufbau von Shopping & Search Kampagnen für genau dieses Produktsegment. 50% des Werbebudgets geht in der Regel in Shopping Kampagnen und 50% in eine Search Kampagne.

3. Paralleles Testen von weiteren Produktsegmenten & dynamisches Remarketing. Da ein Verkaufsabschluss in der Regel bei 7 – 14 Kontaktpunkten zustande kommt, gilt es den Besuchern im Laufe der nächsten Tage noch einige Male an deine Marke zu erinnern.

4. Skalieren der Kampagnen, die gut funktioniert haben.

Case Study anschauen >

Optimierung auf den GÜNSTIGSTEN aber zeitgleich QUALIFIZIERTESTEN Lead!

SaaS Unternehmen müssen mit einer abgespeckten, idealerweise kostenfreien Version ihrer Software bereits den Fuß in die Tür bekommen. Die Vermarktung einer Software ist ein reines Zahlenspiel und der Kundenpfad muss ganz klar definiert sein (z.B. 7-Tage kostenlos testen -> danach sofort in die bezahlte Variante wechseln).

Bei der Vermarktung der Gratis-Version (Freemium) ist aus meiner Erfahrung heraus folgendes zu beachten:

1. Wie viele % der Gratis-Nutzer landen tatsächlich – nach Ablauf der Testphase – in der bezahlten Version deiner Software? Dies sind die strategischen Grundlagen für den Aufbau der Google Ads Kampagnen. Ebenso sind hier zwei Parameter bei der Lead-Generierung kritisch: Die Qualität des Leads im Verhältnis zu seinen Akquisekosten.

3. Hier gilt es auszuprobieren, mit welcher Kampagnenart (Search, Display, YouTube) die besten Erfolge erzielt werden. Teilweise ist hier auch ein zusätzlicher Qualifizierungsschritt (Gratis Content / E-Book) erforderlich.

4. Nachdem ein Kanal gefunden wurde, gilt es diesen auszubauen bis es zu einem Verkauf gekommen ist. Hier sollte man eine Fallzahl von mindestens 100 Installationen sicherstellen.

Hier ein Beispiel Case dafür >

Kundenfeedback

⭐︎⭐︎⭐︎⭐︎⭐︎
“Standpunkt heute nach knapp 5 Monaten: Wir haben unsere Schülerzahl VER-VIER-FACHT”
Daniel Doray – altona-ninjutsu.de

⭐︎⭐︎⭐︎⭐︎⭐︎
“Ich arbeite sehr gerne mit Khang zusammen, da er nicht nur seine Arbeit abspult, sondern auf den Menschen eingeht.”
Holger Petersen – taxfba.de

⭐︎⭐︎⭐︎⭐︎⭐︎
“Du betreust unseren Google AdWords Konto, damit sind wir sehr glücklich. Das hat uns unglaublich gepushed.”

Jörg Feige – et-messtechnik.de

Über 50 Kundenprojekte seit 2016

Moin aus Hamburg 🙂

Du hast einen der leidenschaftlichsten Google Ads Freelancer in Deutschland gefunden.

Ich habe mit Google AdWords in 2016 angefangen, schraube täglich 3-5 Stunden an Kampagnen und habe über 50 Kundenprojekte als Freelancer umgesetzt.

Wenn du Hilfe beim Aufsetzen deiner ersten Kampagne haben möchtest und einen engagierten Ansprechpartner an deiner Seite haben möchtest, bist du hier an der richtigen Adresse.

Schau dir das folgende Video an, um mehr über mich und meine Ergebnisse zu erfahren oder nehme direkt Kontakt mit mir auf.

Video ansehen!
Khang

…gerne auch über den Live-Chat!

Und ja, mit kleinem Werbebudget…

…kann man breits große Wirkung erzielen!

An kleinen Werbebudgets trennt sich die Spreu vom Weizen. Wer es schafft bereits mit geringem Mitteleinsatz erfolgreich zu sein, der versteht sein Handwerk.

Ein Beweis: Wie ich für ein lokales Geschäft in nur 2 Monaten einen 23-fachen Return On Ad Spend (ROAS) mit Google Ads erzielt habe.

Zur Case Study >

Deswegen arbeiten Kunden mit mir

Ein erfahrener Adwords Freelancer, hilft dir dabei neue Kunden zu gewinnen und gleichzeitig noch Geld zu sparen! Bei einem Freelancer gibt es keine zusätzlichen Agentur-Gebühren und kein Kampagnenmanagement von Praktikanten. Deine Vorteile:

  • Mehr Verkäufe / Kundenanfragen für dein Unternehmen
  • Sehr hohe Traffic-Qualität durch kontinuierliche Optimierung deiner Kampagnen
  • Höhere Verweildauer sowie Reduzierung der Absprungrate auf deiner Seite
  • Kluges Retargeting, um Interessenten verhaltensbasiert wieder auf deine Seite zu bringen
  • Kontinuierliches Reporting und Performance Measurement, um jeden Tag Stück für Stück besser zu werden
  • …und ich bin nur einen Anruf von dir entfernt!

Arbeitsproben (E-Commerce Shop):

So könnte ein erfolgreiche Kampagne für dich verlaufen. Nicht nur, dass du über 95 Kunden erzeugt hast, die ggfs. bei dir wiederkaufen, sondern auch das wir mit kleinem Budget fangen und darauf hinarbeiten, dass wir schnell profitabel werden.

Ergebnisse 1

Hier die jüngsten Zahlen vom Monat Januar 2019 (heute: 01.02.2019), wo ähnliche Werte erzeugt wurden und fast wieder 90 neue Kunden dazu gekommen sind.

Ergebnisse 2

Mehr Arbeitsproben

Google Ads Services

SEARCH

Textanzeigen für Produkte & Dienstleistungen

Der beste start

Hiermit starte ich fast jedes Projekt. Sehr hohe Qualität an Traffic & Conversions.

SHOPPING

Mit Shopping-Anzeigen für Produkte werben

E-Commerce

Sehr profitable Methode, um physische Produkte zu vermarkten. Für E-Commerce Shops DAS “must have”.

DISPLAY

Verschiedene Arten von Anzeigen im Web schalten

Millionen von Webseiten

Werbebanner auf unterschiedlichen Blog-Seiten schalten.

YOUTUBE

Zuschauer auf YouTube und im Web erreichen

Video ist die Zukunft

Schalte auf YouTube z.B. vor relevanten Videos deine Werbung.

Lust gemeinsam zu starten?

Setze dich jetzt mit mir in Verbindung. Ich freue mich über deine Anfrage!

Jetzt Anfrage stellen >

Unsere Form der Zusammenarbeit (Nettopreise)

Coaching

Auf Anfrage
  • Ziel: Du kannst deine Kampagnen selbst managen
  • Mein Erfahrungsschatz aus über 50 Projekten
  • 4-6 Wochen Coaching
  • Aktuellste Strategien & Best-practices
  • Genau richtig für wenn du es selbst machen möchtest

Kleines Budget

Auf Anfragemonatlich
  • Für Werbeausgaben bis zu 999€ pro Monat
  • Abrechnung pro Monat (Pauschale)
  • 1x im Monat Performance Reporting

Am beliebtesten!

Auf Anfragemonatlich
  • Für Werbeausgaben zwischen 1000-3999€ pro Monat
  • Abrechnung pro Monat (Pauschale)
  • 2x im Monat Performance Reporting
  • Optimierung der Kampagnen alle 2-3 Tage

Hohes Werbebudget

Auf Anfragemonatlich
  • Für Adwords Accounts über 4000€
  • Abrechnung pro Monat (Pauschale)
  • 4x im Monat Performance Reporting
  • Fast tägliche Optimierung der Kampagnen
  • Beinhaltet auch Social Media Ads (z.B. Facebook/IG/LinkedIn/Xing) wenn erforderlich

Off-Topic: Adwords Freelancer – was ist das überhaupt?

Ein Freelancer oder Freiberufler ist eine Person, die für unterschiedliche Auftraggeber Aufträge entgegen nimmt und bearbeitet. Der Freelancer ist dabei in keiner Hinsicht bei seinem Auftraggeber angestellt, sondern arbeitet entweder in seinem eigenen Büro, ein paar Tage vor Ort oder neuerdings in einem Co-Working Space. Die Auftragserfüllung kann an einem Ort seiner Wahl geschehen, wobei sein Honorar in Abhängigkeit mit dem Auftraggeber abgestimmt werden sollte. Es kann entweder eine Vergütung pro Stunde geben, eine monatliche Gebühr oder ein monatliches Honorar mit der Chance sich durch gute Leistung eine zusätzliche Provision zu verdienen.

Adwords Freelancer übernehmen die Betreuung, Einrichtung sowie die Optimierung aller mit der Plattform verbundenen Aufgabe. Dabei fließt natürlich die aktuelle Expertise eines Freelancers mit in die Kampagnenbetreuung mit ein. Deshalb kann es zur Variation vom geforderten Stundensatzes kommen. Ein Adwords Freelancer, der große Kunden betreut und schon sehr gute Ergebnisse erzielt hat, wird meistens auf seinem geforderten Niveau bleiben.

Ein Google Ads Freelancer macht besonders viel Sinn, wenn es sich um die tatsächliche Vergabe einer abgeschlossenen Aufgabe handelt. Die eigenen Mitarbeiter dafür freizustellen, die sich unter anderem noch um andere operative Dinge kümmern müssen, lohnt sich in der Regel nicht. Ebenso ist es für Unternehmen, die in einer unattraktiveren Lager liegen und Probleme bekommen feste Mitarbeiter für den digitalen Bereich zu bekommen, sinnvoll über das Einkaufen dieser Expertise nachzudenken. Dabei kann es preiswerter sein einen Freelancer einzustellen, anstatt einen Mitarbeiter oder sogar eine ganze Agentur.

Ein Hinweis sollte hier bezüglich der Sprachbarrieren gemacht werden: Es ist auf jeden Fall sinnvoll einen deutschsprachigen Freelancer einzustellen, wenn es sich um deutsche Projekte handelt. Die Keyword Recherche und die Anzeigentexte – also das entscheidende bei Adwords – sollten schon von einem deutschsprachigen Adwords Freelancer gestaltet sowie verstanden werden.

Die wichtigsten Größen die hier entscheidend sind, ist das Budget, die Aufgabe, die Expertise die gesucht wird und alles was im Bereich Marketing zusätzlich benötigt wird. Benötigt die Firma ein allumfassenden Internetauftritt, Print Werbung sowie Social Media Präsenz ist eine Werbeagentur für diese Umsetzung natürlich besser geeignet, da ein Freelancer meistens für eine einzige Sache gebucht wird. Da sollte man aber ein höheres Budget einkalkulieren, denn die Einstellung einer Werbeagentur ist natürlich gegenüber eines Freelancers nicht günstig. Eine Werbeagentur einzustellen hat natürlich auch Nachteile, denn man weiß nie genau welche Priorität man selbst als Kunde hat. Das ist extrem budgetgesteuert, so dass A-Kunden – mit sehr hohem Budget – höhere Priorität und die besten Ressourcen / Mitarbeiter bekommen. Zusätzlich zu erwähnen ist das Beschäftigungsverhältnis in einer Agentur – dort sind die meisten Menschen angestellt. Das heißt, dort besteht in der Regel keine große Motivation, die Optimierung eines Adwords Kontos immer weiter zu führen. Erstens da die Mitarbeiter meistens nicht nur eine Aufgabe sowie einen Kunden betreuen und zweitens ein Angestelltenverhältnis keinen großen Spielraum bezüglich Anreizsystem ermöglicht. Ein Adwords Freelancer muss dafür sorgen, dass er dauerhaft Leistung abliefert, da seine Existenz davon abhängt.

Es hat natürlich 80% mit Menschenkenntnis zu tun – der erste Eindruck ist hier wichtig. Die Harmonie sowie die Ansätze sind hier zu beachten. Idealerweise hat der Freelancer unterschiedliche Industrien kennengelernt und bei der Vermarktung von unterschiedlichen Preiskategorien geholfen. So weiß er was Margen-Druck bedeutet oder wie lange ein wirklicher Verkaufszyklus sein kann.

Gibt es irgendwelche Arbeitsproben oder Videomaterial vom AdWords Experten? Gibt es Bewertungen oder Referenzen, die zählen könnten? Am wichtigsten ist bevor eine Einstellung / Buchung geschieht, ein Telefonat über Motivation, Erfahrung sowie falls möglich ein physisches Treffen zu arrangieren.

Ein Google Ads Experte sollte immer darüber sprechen was er für dich tun kann und ein großes Interesse daran haben, dass nicht die Klickraten optimiert werden, sondern die generellen Kosten pro Conversion – also das was deinem Unternehmen dauerhaft hilft.

Der AdWords Freelancer sollte mit dir auch eine Rentabilitätsberechnung machen, sprich: Wie viel ist dir eigentlich ein Kontakt/Kunde wert? Denn daraus leiten sich die Conversion Kosten ab. Er sollte ein Verständnis von dem haben, was du anbietest und was die Hauptkriterien sind, warum DU besser als dein Wettbewerb bist. Diese sollte er klar herausstellen sowie für die Werbetexte herausarbeiten.

Das wichtigste Kriterium ist jedoch, ob der Adwords Freelancer auch schon mal privat Geld für Online Marketing ausgegeben hat. Hat er bereits eigene Projekte vorangetrieben oder in eigene Projekte investiert und weiß wie wertvoll jeder auszugebene Euro ist?

Eine wichtiger Service, welche Google Ads Freelancer anbieten sollten, wäre das Remarketing. Es wird immer schwieriger eingekauften Traffic zu einer Conversion / Abschluss zu bekommen, die Klickpreise werden immer teurer und ein sehr unterschätzter Bereich ist das Retargeting über Google. Hierzu kannst du auch folgenden Beitrag von mir lesen. Retargeting / Remarketing über Google Ads.

In der Regel stellt sich der Google Ads Freelancer auf deine Bedürfnisse ein. Wenn du wöchentlich ein Reporting benötigst, dann sollte der AdWords Experte dir auch diesen zusammenbauen können. Sonst geht es darum ständig deine Kampagnen zu optimieren: Negative Keyword Listen aufbauen sowie füllen, neue Anzeigentexte probieren und ggfs. auf andere Suchbegriffe oder Kategorien in deiner Nische ausweiten.

Dabei ist der AdWords Optimierungsprozess von jedem SEA Freelancer individuell. Du solltest schauen, dass es einen Optimierungsprozess gibt und inwiefern dieser auf deine Bedürfnisse passt. Wichtig ist, dass ihr am Anfang die wichtigste Kennzahl definiert, auf die optimiert werden sollte. Wenn du in der Lage bist dem Freelancer regelmäßig neue Werbetexte zur Verfügung zu stellen, wird euer Optimierungsprozess immer effizienter.

Ein super Vorteil eines SEA Freelancers wäre es auch noch auf andere Plattformen zu expandieren, die ein ähnliches System nutzen wie Google Ads. Ich spreche hier von Bing Ads. Denn wenn du bereits laufende Kampagnen über Google Ads hast, kannst du mit weniger als 10 Klicks in Bing importieren. Lass deinen SEA Freelancer über deine Google Analytics Daten schauen, um festzustellen inwiefern Bing für dich schon eine Option darstellt. Die Empfehlung hier wäre, dass du 10-20% deines Werbebudgets auch auf Bing einsetzt, da dort die Klickpreise 30-40% günstiger sind als bei Google.

Hier ist wichtig, dass du dir ein Gesamtbudget für deine Werbeausgaben über Google AdWords setzt. Dort drin enthalten kann auch das Gehalt vom Google Ads Freelancer sein.

In der Regel gibt es drei Preiskategorien für die Abrechnung eines Freelancers: 1.) Pro Stunde, 2.) Pauschalpreis und 3.) Per Provision. Es ist jedem selbst überlassen dies für sein Unternehmen auszuwählen. Ich persönliche nutze alle drei Modelle, wobei die Pauschalpreis-Methode für die meisten Kunden angenehmer zu steuern ist.

Es gibt auch eine Mischform zwischen Pauschalpreis und anteiliger Provision am Umsatz/pro Conversion im Monat. So gibt es ein Grundrauschen an Zahlungen an den Freelancer durch die Pauschale und eine erfolgsbasierte Komponente, die den Freelancer zu Ergebnissen antreiben soll. Der normale Durchschnittsstundenlohn für einen SEA Freelancer beträgt zwischen 60-120€ netto pro Stunde.

Hier ist wichtig, dass du dir ein Gesamtbudget für deine Werbeausgaben über Google AdWords setzt. Dort drin enthalten kann auch das Gehalt vom Google Ads Freelancer sein.

In der Regel gibt es drei Preiskategorien für die Abrechnung eines Freelancers: 1.) Pro Stunde, 2.) Pauschalpreis und 3.) Per Provision. Es ist jedem selbst überlassen dies für sein Unternehmen auszuwählen. Ich persönliche nutze alle drei Modelle, wobei die Pauschalpreis-Methode für die meisten Kunden angenehmer zu steuern ist.

Es gibt auch eine Mischform zwischen Pauschalpreis und anteiliger Provision am Umsatz/pro Conversion im Monat. So gibt es ein Grundrauschen an Zahlungen an den Freelancer durch die Pauschale und eine erfolgsbasierte Komponente, die den Freelancer zu Ergebnissen antreiben soll. Der normale Durchschnittsstundenlohn für einen SEA Freelancer beträgt zwischen 60-120€ netto pro Stunde.