1. Video Marketing – die völlig unterschätzte Form von Marketing

Hallo! Du bist hier, weil du dich für Video Marketing für dein Unternehmen interessierst. Dass Video Marketing eine echte Geheimwaffe ist und vor allem von kleinen Unternehmen & Selbstständigen unterschätzt wird, hast du bereits erkannt und bist nun auf der Suche nach weiteren Informationen, um dies für dein Unternehmen umzusetzen.

Wenn das der Fall ist, dann bist du bei mir genau an der richtigen Adresse. Ich helfe leidenschaftlichen Unternehmern dabei ihre Stimme durch Video Marketing in die Welt zu tragen. Für mich ist Video Marketing eine der effizientesten „Geheimwaffen“, um einen perfekten ersten Eindruck bei deinen Interessenten zu hinterlassen.

Video Marketing führt dazu, dass du mit deiner Zielgruppe sehr schnell eine Verbindung aufbauen kannst (nämlich durch Bild & Audio) – kein Wunder warum es bei Facebook fast nur noch Videos gibt und Youtube zur zweitgrößten Suchmaschine der Welt aufgestiegen ist!

Video Marketing?! Ist das nicht zu aufwändig?

Der vermeintliche Aufwand ist eines der größten Hindernisse, warum viele Leute nicht mit Video Marketing starten!

Dabei benötigst du zum Start lediglich ein paar Dinge:

  • Ein Smartphone
  • Ein Mikrofon
  • Ein kleines Skript
  • Und das Wissen darüber, wie du deine Kunden ansprichst.

Letzteres ist einfacher, als du denkst. Es ist die Grundvoraussetzung dafür, dass du überhaupt Unternehmer bist und Kunden hast! Sprich: Du hast es bereits in dir!

Video Marketing: Dein bester & verlässlichster Mitarbeiter

Video Marketing ist die strukturierteste Art und Weise, wie du dich und deine Arbeitszeit kostengünstig klonst! Ein wirklich präzises Video ist wie dein bester Mitarbeiter. Er bringt dich tagtäglich – auch wenn du schläfst – mit Interessenten in Verbindung, so dass deine Marke wie ein Schneeball immer größer und bekannter wird.

Ich will nicht vor die Kamera!

Das und noch weitere Dinge, wie: „Ich bin total aufgeregt und unsicher, das wirkt doch nicht authentisch“, höre ich von über 90% meiner Kunden. Ebenso finden viele Menschen es komisch sich selbst zu hören und vor allem zu sehen.

Klar ist auf jeden Fall, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist. Und dass man am Anfang etwas Angst hat, sich in der weiten Welt des Internets „nackig“ zu machen ist auch verständlich. Hier gibt es diverse Lösungsansätze, um den Einstieg leichter zu machen, sowie sich langsam an das neue Format heranzutasten. Es gibt einige Kunden von mir, die sich regelrecht zur „Rampensau“ im positiven Sinne entwickelt haben. Auf einmal lieben sie die Kamera und wollen nichts anderes mehr tun.

Aber…bevor wir zu tief einsteigen, hier einige Ergebnisse von mir, die ich bereits bei einigen Projekten / Kunden erzielt habe:

  1. Aufbau eines Youtube Kanal für TaxFBA (ZUM KANAL):

TaxFBA Analytics

Seitdem ich den Kanal für TAXFBA.DE aufgebaut habe, wurden über 118.825 Minuten vom Kanal an Videos konsumiert!

Das macht circa 200 volle Arbeitstage (bei ca. 10 Stunden Arbeit pro Tag) aus, die diese Videos für TAXFBA gearbeitet haben. Kleiner Hinweis an der Stelle: Die Erstellung der Videos hat nicht mal 1% der Zeit benötigt hat! Die Anfragen in der Zeit sind rasant in die Höhe geschossen und fast jeder Telefonanruf hat mit dem Satz „Ich habe eure Videos gesehen…“ begonnen.

UPDATE 18.03.2019: Wir haben die 1.000 Abonnenten-Grenze geknackt!
UPDATE 28.04.2019: 1317 Abonnenten.
UPDATE 20.05.2019: 1445 Abonnenten.

2. Es funktioniert immer und immer wieder:

Als weiteren Test dazu habe ich selbst einen Kanal begonnen (Moki der Pudel). Seit dem 02.01.2018 wurden über 206.042 Minuten meiner Videos angeschaut.

Es gab dutzende Anfragen rund um das Thema „Pudel“ und ich bin mit sehr vielen Leuten in Kontakt gekommen, die sich alle auf die Videos bezogen haben. Es wurden Anfragen gestellt, welchen Züchter ich empfehlen kann (Affiliate Vermittlungsmodell), wann der Hund zum „Decken“ freigegeben werden kann (Vorbestellungen) oder einfach permanente Anfragen zu unserer Ausstattung (Leine, Geschirr, Futter, etc…), die ich in den Videos verwendet habe (Potential: Eigener Webshop & Eigenmarken anbieten).

UPDATE 18.03.2019: Wir haben 790 Abonnenten.
UPDATE 28.04.2019: 941 Abonnenten.
UPDATE: 20.05.2019: 1027 Abonnenten.

2. Lust auf Video Marketing für dein Unternehmen?

Wenn ich dein Interesse geweckt habe, lass uns doch einfach mal in Kontakt treten. Ich kann dir dabei helfen, deine Sichtbarkeit bei Youtube zu steigern. Du erhältst mit mir einen kompetenten Partner, der sich sowohl in der organischen Sichtbarkeit (Google & Youtube) als auch mit bezahlter Reichweite (Google & Facebook Ads) auskennt.

Wobei ich dir helfen kann: 

  • Erstellung eines Video-Marketing-Konzeptes für dein Unternehmen
  • Produktion, Schnitt und visueller Auftritt liegt in meiner Hand
  • Strategischer Aufbau deiner Abonnentenzahl
  • Content Plan basierend auf den relevantesten Suchanfragen in deiner Branche
  • Ausarbeitung weiterer Themen zusammen mit dir & auf Basis der Ergebnisse
  • Bereitstellen von unterschiedlichen Videoformaten, wie z.B. für Instagram, Facebook & deine Homepage

All dies kommt aus meiner eigenen Hand und deswegen ist es sehr wichtig, dass wir uns gut verstehen. Interesse? Dann trage dich gerne in meinem Kontaktformular ein!

In Kontakt treten:

Das bringe ich zusätzlich an Expertise mit:

  • Youtube-Strategie: Eine maßgeschneiderte Strategie ist der Grundstein für deinen Erfolg.
  • Videowerbung: Für mich ist Videowerbung der Bereich, womit ich mich erste Erfolge für mich als auch für Kunden erzielt habe. Fast jede erfolgreiche Kampagne hat was mit Videowerbung zu tun gehabt und wird es in Zukunft auch haben.
  • Videoplatzierung und Kanaloptimierung: Von Kanalaufbau über die Anwendung von Video-SEO bis zu konkreten Handlungsaufforderungen. Ich optimiere deinen Kanal für beste Performance.
  • Youtube-Grundkenntnisse: Bei mir kriegst du ein volles On-Boarding über Youtube bzw. über alles was mit Online Marketing zu tun hat, damit wir die gleiche Sprache sprechen.

Einige Kunden, denen ich beim Wachstum geholfen habe…

Lust gemeinsam zu starten?

Setze dich jetzt mit mir in Verbindung, so dass wir schnell starten können.

Wissenswertes: Video Marketing – die Marketing Geheimwaffe

YouTube hat sich als Anlaufstelle für Video Content etabliert und bietet großes Potenzial für Kundenbindungsmaßnahmen. Eine oft unterschätze Tatsache ist, dass YouTube die zweitgrößte Suchmaschine ist. Somit sind ca. 33 Prozent sämtlicher Online-Aktivitäten auf das Suchen und Konsumieren von Video Content zurückzuführen.

Videos liefern hervorragende Verkaufsargumente

Da Youtube mit einer Suchmaske als Einstieg arbeitet, bedeutet dies für uns komplette Transparenz über die Suchintention des Nutzers. Der Nutzer ist dadurch absolut lesbar und wir können entscheiden, wo sich der Nutzer im „Customer Journey“ befindet: Informiert er sich oder ist er bereits kurz vor Abschluss. Durch die Positionierung des richtigen Videos an der richtigen Stelle wird es uns gelingen Aufmerksamkeit auf unsere Existenz zu lenken. Denn:

  • 75 Prozent der User besuchen die Webseite der Marke, nachdem ein Video der Marke angeschaut wurde
  • 4 der Top 10 trendigsten Videos auf YouTube wurden in 2018 professionell von Brands produziert – Tendenz steigend
  • 98% der Internetnutzer schauen sich Erklärvideos zu Produkten an, fast drei Viertel davon entscheiden sich für einen Kauf
  • Youtube ist die zweitgrößte Suchmaschine der Welt.

Dies und noch mehr Potenzial hat die Content-Form Video! Der Markt ist noch lange nicht ausgeschöpft, es entstehen jeden Tag neue Nischen und neue Suchintentionen, die Nutzer haben (man denke da an vegetarisch, vegan, etc.).

Youtube Marketing – deine Chance in 2019

Wie funktioniert Youtube Marketing, um dein Unternehmen zu vermarkten?

Die aktuellsten Zahlen zeigen, dass Youtube über 1,5 Milliarden aktive Nutzer pro Monat hat. Diese Nutzer konsumieren circa EINE Stunde Videoinhalte pro Tag! Was bedeuten diese Zahlen für dich? Diese Zahlen bedeuten, dass deine Zielgruppe irgendwo bei Youtube aktiv unterwegs ist und du nur ihre Aufmerksamkeit auf deine Inhalte bekommen musst. Einfacher gesagt als getan.

Die wesentliche Frage die hier auftaucht ist: Wie erreiche ich meine Zielgruppe und wie kann ich meine Videos und Inhalte so positionieren, dass ich von meiner Zielgruppe entdeckt werde?

Hier einmal zwei Strategien, wie du bei Youtube Aufmerksamkeit bekommst:

Das Youtube Suchfeld  

Die Stimme des Kunden: Dieses Suchfeld ist extrem nützlich und zeigt uns genau was Nutzer suchen. Gibst du den Begriff „Wie bekomme ich…“ ein, drückst auf deine Leertaste und wirst erstaunt sein, wie viele Suchanfragen auf einmal erscheinen. Diese Suchanfragen sind nicht automatisch von Youtube generiert, sondern es sind wirkliche Suchanfragen von Menschen, die entweder ein Problem lösen wollen, was lernen wollen oder sich einfach informieren wollen. Warum ist das so wichtig? Nutze diese Suchanfragen, um Videoinhalte zu kreieren und du wirst mit Sicherheit irgendwann für deine Zielgruppe auffindbar sein!

Eine Serie von Videos zu einem Thema erstellen

Youtube Nutzer lieben es wenn sie Videoinhalte in Serien / Episoden vermittelt bekommen. Eine Serie an Youtube Videos ist, wenn du beispielsweise ein bestimmtes Thema in Unterthemen zerlegst und dazu jeweils kleine Videos erstellst. Es ist, als Vergleich, wie ein gut strukturiertes Buch mit Unterkapiteln. So kann der Nutzer von einem Kapitel zum nächsten springen und sich seine Reise „selbst zusammen stellen“. Ebenso ist die Chance höher, dass diese Videos als „empfohlene“ Videos angezeigt werden. So kann es sein, dass wenn ein Nutzer sich ein Video von dir anschaut, andere Videos von dir – eben diese Episoden – als vorgeschlagene Videos angezeigt werden. So bindest du deinen Nutzer an deinen Kanal und das führt dazu, dass sich deine Wiedergabezeit – die wichtigste Kennzahl von Youtube – sich erhöht. Hinweis: Typischerweise wird ein Nutzer erst nach circa 3-5 Videos deinen Kanal abonnieren. Das heißt: Lege deinen Fokus nicht auf die Abonnenten, sondern auf die Qualität und den Wert deiner Videoinhalte. Ein Beispiel für eine ganze Serie an Videos. Thema: Kundengewinnung. „Wie gewinnst du Kunden über Facebook?“, „Wie gewinnst du Kunden über Google/Youtube?“ „Wie gewinnst du Kunden über LinkedIn?“, etc..

Kennzahlen verstehen

Auch hier gilt es zu verstehen, welche Inhalte dich wirklich voranbringen und welche Inhalte du einfach getrost auslassen kannst. Dafür musst du immer wieder in die „Youtube Analytics“ gehen, um dir die Kennzahlen dort anzuschauen. Kennzahlen sind auch bei Youtube, wie bei allen Online Marketing Kanälen, dein Brot und Butter.

Wichtige Kennzahlen bei Youtube sind z.B. die Zugriffsquellen, also der Ort an dem dein Video aufgetaucht ist und zu einem Klick geführt hat. Aber auch Dinge wie welches Video die längste Wiedergabezeit hat oder welche Klickrate dein „Thumbnail“ pro Video erzeugt. Durch das ständige analysieren deiner Zahlen, wirst du ein Verständnis dafür erlangen, auf welche Themen du dich insbesondere Fokussieren solltest. Bei Youtube geht es nicht um dich, sondern um die Bedürfnisse deiner Zielgruppe und das wonach sie suchen.

Wieso einen Video Marketing Freelancer buchen?

Warum einen Freiberufler einer Video Marketing Agentur vorziehen?

Die wichtigsten Größen die hier entscheidend sind, ist das Budget, die Aufgabe, die Expertise die gesucht wird und alles was im Bereich Marketing zusätzlich benötigt wird. Benötigt die Firma ein allumfassenden Internetauftritt, Print Werbung sowie Social Media Präsenz ist eine Werbeagentur für diese Umsetzung natürlich besser geeignet, da ein Freelancer meistens für eine einzige Sache gebucht wird. Da sollte man aber ein höheres Budget einkalkulieren, denn die Einstellung einer Werbeagentur ist natürlich gegenüber eines Freelancers nicht günstig. Eine Werbeagentur einzustellen hat natürlich auch Nachteile, denn man weiß nie genau welche Priorität man selbst als Kunde hat. Das ist extrem budgetgesteuert, so dass A-Kunden – mit sehr hohem Budget – höhere Priorität und die besten Ressourcen / Mitarbeiter bekommen. Zusätzlich zu erwähnen ist das Beschäftigungsverhältnis in einer Agentur – dort sind die meisten Menschen angestellt. Das heißt, dort besteht in der Regel keine große Motivation, außerordentliche Ergebnisse zu erzeugen. Erstens da die Mitarbeiter meistens nicht nur eine Aufgabe sowie einen Kunden betreuen und zweitens ein Angestelltenverhältnis keinen großen Spielraum bezüglich Anreizsystem ermöglicht. Ein Video Marketing Freelancer muss dafür sorgen, dass er dauerhaft Leistung abliefert, da seine Existenz davon abhängt.

Woran erkennt man einen guten Video Marketing Freelancer?

Es hat natürlich 80% mit Menschenkenntnis zu tun – der erste Eindruck ist hier wichtig. Die Harmonie sowie die Ansätze sind hier zu beachten. Idealerweise hat der Freelancer unterschiedliche Industrien kennengelernt und bei der Vermarktung von unterschiedlichen Preiskategorien geholfen. So weiß er was Margen-Druck bedeutet oder wie lange ein wirklicher Verkaufszyklus sein kann.

Das wichtigste ist aber seine Ergebnisse. Hat er nachweislich erfolgreiche Video Kampagnen erstellt? Was sind seine Erfolge und wie viel % aus dem Erfolg einer Kampagne sind auf seine Entscheidungen, seine Skills sowie seine Expertise zurückzuführen?